Close

Oktober 7, 2018

Sweet and Power (Bern)

Sweet & Power ist der gemischte Frauenchor aus Bern. Gegründet 1996 als Lesben- und
Schwulenchor, besteht der Chor seit 20 Jahren ausschliesslich aus Sängerinnen. Seit seinen
Anfängen nimmt S&P an LGBTI-Projekten teil und hat bis heute kein Various Voices Festival
verpasst. Das Repertoire von Sweet & Power ist stilistisch bunt, von melancholisch bis quirlig
und immer mehrsprachig. Unser letzter, unvergesslicher Auftritt fand am Various Voices 2018 in
München statt.

Neben bekannten Popsongs, Chansons und Volksliedern graben wir auch gerne
unbekannteres Liedgut aus und geben ihm mit einem eigenen Arrangement einen neuen
Anstrich. Hartnäckig treffen wir uns jeden zweiten Dienstag zur Probe, wo es stets konzentriert,
aber mit Schalk zur Sache geht. Immer gerne erinnern wir uns an kleine Pannen, etwa die, als
eine Sängerin während des Stücks Raindrops den Schirm partout nicht öffnen konnte und mit
ihren vergeblichen Versuchen dem Stück eine eigene Choreographie verlieh. Oder die
Episode, als die Dirigentin während des Konzertes die Stimmgabel im Décolleté versenkte.

Yesss! Uns gibt es noch!

Seit 2016 singt Sweet and Power unter der Leitung von Isabelle Ritter. Anlässlich von
Südakkord 2019 präsentieren wir Songs zum Thema Animalisches.

  Sweet and Power

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.